nach oben

Anzeige

Wirtschaft
abo
Ein Mann in hellblauem Hemd steht vor einer Wand mit vielen Reglern und Sensoren.

Lars van der Haegen, CEO des Hinwiler Industrieunternehmens Belimo, blickt auf ein Jahr zurück, das geprägt war von Inflation, steigenden Zinsen und nachlassender Dynamik in der Bauindustrie. (Archiv) Foto: Christian Merz

Jahreszahlen

Belimo wächst weiterhin deutlich

Wachstum in jedem Segment und jeder Region. Einzig der starke Schweizer Franken und die nachlassende Bauindustrie bremsen Belimo.

Lars van der Haegen, CEO des Hinwiler Industrieunternehmens Belimo, blickt auf ein Jahr zurück, das geprägt war von Inflation, steigenden Zinsen und nachlassender Dynamik in der Bauindustrie. (Archiv) Foto: Christian Merz

Veröffentlicht am: 22.01.2024 – 07.27 Uhr

Der Klimaspezialist Belimo wuchs im Jahr 2023 in Lokalwährungen um satte 7,2 Prozent. Was auf den ersten Blick nach einer wahren Umsatzrakete aussieht, hat einen Haken: Belimo stellt seine Antriebe, Ventile und Sensoren für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik hauptsächlich in Hinwil her. Und in Schweizer Franken reduziert sich das imposante Wachstum auf noch 1,4 Prozent.

Der Jahresumsatz 2023 beläuft sich in absoluten Zahlen auf 858,8 Millionen Franken. In allen geografischen Regionen wuchs Belimo im vergangenen Jahr in Lokalwährungen deutlich: Amerika +7,7 Prozent, Europa/Naher Osten/Afrika +6,4 Prozent, Asien/Pazifik +8,2 Prozent.

Hier habe «die ausgezeichnete Entwicklung von Belimo Indien» sowie weiterer Tochtergesellschaften in der Region die «Herausforderungen in China» aufgehoben, so Belimo in einer Medienmitteilung.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige