nach oben

Anzeige

Wirtschaft
abo
Ein Mann und eine junge Frau in grauen Hemden und bordeauxroten Mützen.

Übergabe geglückt: Ursina Meier führt die Bäckerei in Bettswil weiter, die ihr Vater Theo im Jahr 1995 von seinem Vater übernommen hatte. Foto: Annina Meier

In der fünften Generation

Meierbeck in Bettswil geht in neue, bekannte Hände über

Ursina Meier führt ab Januar 2024 den Meierbeck in Bettswil in fünfter Generation. Der Tradition verbunden, aber mit neuen Ideen.

Übergabe geglückt: Ursina Meier führt die Bäckerei in Bettswil weiter, die ihr Vater Theo im Jahr 1995 von seinem Vater übernommen hatte. Foto: Annina Meier

Veröffentlicht am: 18.12.2023 – 06.32 Uhr

Seit 1891 existiert der Meierbeck in Bettswil; gegründet wurde die heutige Bäckerei-Konditorei als «Landwirtschaftsbetrieb mit Bäckerei im Nebenerwerb». Nun übernimmt die fünfte Generation in Person von Ursina Meier das Familienunternehmen. Die Stabübergabe erfolgt am 1. Januar 2024. Theo Meier, der die traditionsreiche Bäckerei seit 28 Jahren führt, erreicht nächstes Jahr das Pensionsalter. Für ihn und seine Frau Regula ist es daher an der Zeit, sich allmählich zurückzuziehen.

Tochter Ursina arbeitet schon länger im elterlichen Betrieb und kennt von Kindesbeinen an alle Details und Gegebenheiten. Ihre Lehre hatte sie auf eigenen Wunsch in der «Fremde» beim Ehriker Beck absolviert, anschliessend hat sie sich zur diplomierten Betriebsleiterin Bäckerei-Konditorei HF weitergebildet.

Sie freue sich auf ihre Selbständigkeit in einem anspruchsvollen Marktsegment, sagt die 34-Jährige. Wohl wissend, dass sie vorläufig noch auf die Unterstützung und die helfenden Hände der Familie zählen kann. Aber sie hat einige Ideen, die sie im Lauf der Zeit angehen und umsetzen möchte: «Mir schwebt vor, einen Selbstbedienungsladen mit unseren Produkten zu installieren, aus dem die Kunden rund um die Uhr das Gewünschte holen können.»

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige