nach oben

Anzeige

Wirtschaft
abo
Viele Menschen betreiben Schneesport an einem Skilift im Sonnenschein.

Der Skilift Oberholz-Farner ist einer von drei Skiliften, die auf diese Saison hin eine überregionale Partnerschaft eingingen. (Archiv) Foto: Marcel Vollenweider

Skilifte in der Region

Deshalb spannen regionale Lifte mit grossen Skigebieten zusammen

Gleich drei Oberländer Skilifte setzen ab dieser Saison auf eine überregionale Partnerschaft. Auch der Atzmännig kennt ein solches Modell, das zur Zukunftssicherung beitragen soll.

Der Skilift Oberholz-Farner ist einer von drei Skiliften, die auf diese Saison hin eine überregionale Partnerschaft eingingen. (Archiv) Foto: Marcel Vollenweider

Veröffentlicht am: 08.12.2023 – 07.06 Uhr

Die vergangenen Tage mögen zwar etwas darüber hinweggetäuscht haben, doch die Skilifte in der Region kämpfen immer häufiger mit warmen und schneearmen Wintern. In der letzten Saison liessen sich die Betriebstage in manchen Gebieten an einer Hand abzählen. Ein Problem, das den Skiliftbetreibern zunehmend Kopfzerbrechen bereitet. Was also können die Skilifte im Zürcher Oberland tun, um ihren Betrieb langfristig zu sichern?

Einerseits setzen die Lifte auf zusätzliche Technik wie Beschneiungsanlagen oder neue Geräte, die auch eine Pistenpräparierung bei wenig Schnee zulassen. Andererseits gibt es kreative Ansätze. So schaffte der Bäretswiler Skilift Steig im vergangenen Winter Schnee aus der nahe gelegenen Eishalle heran, um einige wenige Skitage zu ermöglichen.

Ebenfalls hoch im Kurs sind Partnerschaften mit grösseren und höher gelegenen Skigebieten. Auf diese Saison hin gehen mit dem Skilift Oberholz-Farner in Wald und dem Skilift Schafbüel in Wildberg gleich zwei Gebiete eine solche Kooperation mit den Pizolbahnen oberhalb von Bad Ragaz ein. Der Skilift Steig wiederum setzt auf eine Partnerschaft mit dem Skigebiet Andermatt-Sedrun-Disentis.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige