nach oben

Anzeige

Wirtschaft
abo
Viele Menschen.

«Die 10-Millionen-Schweiz wird kommen», sagt Immobilienexperte Donato Scognamiglio. Die Zuwanderung beeinflusst den Immobilienmarkt. Foto: Pixabay

Ausweg Oberland

Sterben die Stadtzürcher aus?

Wer vom Ausland in die Schweiz zieht, der lässt sich gerne in der Stadt Zürich nieder. Mit Folgen auch für die Region.

«Die 10-Millionen-Schweiz wird kommen», sagt Immobilienexperte Donato Scognamiglio. Die Zuwanderung beeinflusst den Immobilienmarkt. Foto: Pixabay

Veröffentlicht am: 28.11.2023 – 17.07 Uhr

Zugegeben, der Titel ist etwas sehr plakativ. Die Stadt Zürich hat eine jahrzehntelange Erfahrung mit der Zuwanderung – der legendäre Zarli Carigiet könnte ein Liedlein davon singen – und verkraftet diese ausgesprochen gut.

443’037 Menschen wohnten Ende 2022 in der grössten Stadt der Schweiz. Der Ausländeranteil betrug 33,1 Prozent, nur in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg war er noch höher. 9 Millionen Menschen wohnen aktuell in der Schweiz. «Die 10-Millionen-Schweiz wird kommen. Davon bin ich absolut überzeugt», sagt Donato Scognamiglio, einer der renommiertesten Immobilienexperten des Lands.

Das Bevölkerungswachstum in der Schweiz beeinflusst auch den Immobilienmarkt und damit Scognamiglios Fachgebiet. Der langjährige CEO der Immobilienberatung IAZI und Verwaltungsratspräsident der Bank Avera hat im Hinblick auf eine Schweiz mit 10 Millionen Einwohnern die Migrationsströme analysiert und kommt zu einem spannenden Schluss.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige