nach oben

Anzeige

Wirtschaft
abo
Immer am 1. Mai treffen sich Käseliebhaber am Käsemarkt in Saland

Zu probieren gab es für Gross und Klein. Foto: André Gutzwiller

Käsemarkt Saland

Mehr Schweiz geht nicht

Brie mit Chili, 48 Monate gereifter Hartkäse, Mutschli mit Kümmel, Schafkäse mit Blauschimmel, Geisskäse, Bergkäse… Der Käsemarkt in Saland war einmal mehr eine beeindruckende Leistungsschau heimischen Schaffens.

Zu probieren gab es für Gross und Klein. Foto: André Gutzwiller

Veröffentlicht am: 02.05.2023 – 04.50 Uhr

Rund 3000 Gäste besuchten den traditionellen Zürcher Oberländer Käsemarkt in Saland. Sie erlebten die schier unglaubliche Vielfalt heimischen Schaffens in den Käsereien der Region mit all ihren Sinnen: sei es am Käse-Brunch, beim Flanieren und Degustieren an den Marktständen oder bei der olfaktorisch herausfordernden Führung durch den Tonstein-Gewölbekeller.

Der Käsemarkt in Saland genoss einmal mehr Gastrecht in der beeindruckenden Werkhalle des benachbarten Holzbauunternehmens Schindler & Scheibling. Angesichts des bescheidenen 1.-Mai-Wetters eine glückliche Koinzidenz.

Der Käsemarkt ist nicht nur eine ideale Marketingplattform für die Natürli Zürioberland AG als Vertriebsorganisation für die vielen kleinen Käsereien in der Region. Er dient den Produzenten auch dazu, direktes Feedback ihrer Kunden einzuholen und ihr Sortiment anzupassen. Auf diese Weise entstehen die Innovationen, die die Käsevielfalt der Region prägen.

Abo

Möchten Sie weiterlesen?

Liebe Leserin, lieber Leser
Nichts ist gratis im Leben, auch nicht Qualitätsjournalismus aus der Region. Wir liefern Ihnen Tag für Tag relevante Informationen aus Ihrer Region, wir wollen Ihnen die vielen Facetten des Alltagslebens zeigen und wir versuchen, Zusammenhänge und gesellschaftliche Probleme zu beleuchten. Sie können unsere Arbeit unterstützen mit einem Kauf unserer Abos. Vielen Dank!
Ihr Michael Kaspar, Chefredaktor
Sie sind bereits Abonnent? Dann melden Sie sich hier an.

Digital-Abo

Mit dem Digital-Abo profitieren Sie von vielen Vorteilen und können die Inhalte auf zueriost.ch uneingeschränkt nutzen.

Aboshop zum Angebot
Sind Sie bereits angemeldet und sehen trotzdem nicht den gesamten Artikel? Dann lösen Sie hier ein aktuelles Abo.

Anzeige

Anzeige