×

«Tiefseeschnorcheln*2005» ist kein sicheres Passwort

Die Stadt rief und rund 100 Vertreterinnen und Vertreter von Wetziker Unternehmen kamen. Und es gab etwas zu hören. In einem die Augen öffnenden Vortrag zeigte ein Experte, wo im Bereich der Cybersecurity noch dringend Hausaufgaben zu erledigen sind.

Michael
Kaspar
Unternehmer-Apéro der Stadt Wetzikon
Referent vor einer Leinwand mit einer Präsentation drauf.
Unternehmer-Apéro der Stadt Wetzikon am Donnerstag, 12. Januar 2023, im Zentrum Heilig Geist
Sandro Müller von GoSecurity: Über die Hälfte der Untermehmen haben die IT-Sicherheit nicht im Griff.
Michael Gärtner

10'000'000'000'000 – zehn Billionen Franken. So hoch wird der Schaden dieses Jahr in etwa sein, der weltweit durch Cyberkriminelle angerichtet wird. Allein in Deutschland waren es im vergangenen Jahr um die 220 Milliarden.

Das war ein erster kleiner Schreck für die Firmenvertreter am Donnerstagabend im Pfarreizentrum Heilig Geist. Als Sandro Müller, CEO von GoSecurity, ihnen aus seiner Arbeit erzählte, kamen nach und nach weitere dazu. Immer wieder sehe er in seiner täglichen Arbeit, wie sehr die Gefahren in diesem Bereich unterschätzt werden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren