×

Dormakaba trotzt Widrigkeiten

Der in Rümlang domizilierte Schliesstechnikkonzern verzeichnete im Geschäftsjahr 2021/22 ein starkes organisches Umsatzwachstum. Engpässe in der Lieferkette und die Inflation beeinträchtigten die Profitabilität des Unternehmens im zweiten Halbjahr.

Giorgio
Girardet
Jahresbericht 2021/22
dieDie rote Firmenfahne links vorne und die letzten vier Geschosse des Konzernhauptsitzes mit Firmenlogo auf dem Dach
Hauptsitz des Schliesstechnikkonzerns in Rümlang.
Foto: PD

Seit der Fusion der Wetziker Kaba mit der deutschen Dorma 2015 endet das Geschäftsjahr Ende Juni. Am 30. August veröffentlichte der Konzern seinen Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2021/2022. 

Dormakaba steigerte den Nettoumsatz im zurückliegenden Geschäftsjahr um 10,3 Prozent auf 2756,9 Millionen Franken (Vorjahr: 2499,7 Mio.).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen