×
ReWi-Podcast

«Alles, was man im Rucksäckli hat, hilft»

Seit gut einem Jahr ist Giacinto In-Albon der Wirtschaftsförderer im Zürcher Oberland. Auch wenn diese Aufgabe für den gebürtigen Oberländer ein Heimspiel ist, lernt er noch immer viel Neues über sein Wirtschaftsgebiet.

Jörg
Marquardt
Donnerstag, 09. Juni 2022, 18:30 Uhr ReWi-Podcast

Wer am Wirtschaftsleben des Zürcher Oberlands teilnimmt, trifft früher oder später auch auf ihn. Giacinto In-Albon ist seit 1. April 2021 als Wirtschaftsförderer für die Region zuständig. Von Berufs wegen reist er viel umher, seine Geschäftsstelle befindet sich beim Regionalmanagement Zürioberland in Bauma.

Den Dialog zwischen Wirtschaft und Politik zu intensivieren und sich für die Entwicklung eines wettbewerbsfähigen Standortes einzusetzen – das hat sich der diplomierte Marketing- und Verkaufsleiter und frühere Moderator von Radio Zürisee vorgenommen.

Eine grosse Aufgabe – darüber spricht Giacinto In-Albon im neuen Podcast.

Name: Giacinto In-Albon
Alter: 46
Beruf: Wirtschaftsförderer bei der Standortförderung Zürioberland
Erlernter Beruf: Kaufmann Branche Bank
Hobbys: Bootfahren («Hecht» auf dem Pfäffikersee)
Zivilstand/Kinder: ledig / 9-jähriger Sohn
Wohnort: Pfäffikon

Das Interview führt Wirtschaftsredaktor Jörg Marquardt.

Der ReWi-Podcast rückt regionale Unternehmen, Wirtschaftsvertreter oder Experten für wirtschaftliche Fragen in den Mittelpunkt. Wie gehen sie mit Rückschlägen um? Was ist ihre Vision für die Zukunft? Welche Veränderungen kommen auf die Gesellschaft zu?
Wer einen Gesprächsgast vorschlagen oder ein Feedback geben will, schreibt eine E-Mail an joerg.marquardt@zol.ch.

Kommentar schreiben