×

10'000 neue Arbeitsplätze sollen hier entstehen

Der Zürcher Regierungsrat will gut 106 Millionen Franken in den Flugplatz Dübendorf investieren. Der Löwenanteil davon soll auf die schrittweise Entwicklung des Innovationsparks entfallen. Entsprechende Kredite sind beantragt.

Redaktion
Tamedia
Flugplatz Dübendorf
Grafik eines künftigen Gebäudekomplexes am ehemaligen Flughafen. Auf einem der Container steht Dübi.
Der Zürcher Regierungsrat will aus dem Flugplatz Dübendorf einen grossen Forschungsstandort machen und hat beim Kantonsrat dafür zwei Kredite beantragt.
Visualisierung: PD

Viele grosse Worte. Wenig Veränderung. So lassen sich die letzten 15 Jahre des Grossprojekts Innovationspark Dübendorf zusammenfassen. 

Doch nun passiert einiges. Ein halbes Jahr nachdem der Regierungsrat seine neue Strategie vorstellt hatte, hat er drei Vorlagen zu deren Umsetzung ausgearbeitet. Am Mittwochmorgen stellte er diese an einer Medienkonferenz vor. Über alle wird demnächst der Kantonsrat entscheiden.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen