×

«Eine solche Situation habe ich noch nie erlebt»

Krieg in Europa, Post-Covid-Effekte, steigende Kosten und der starke Franken: Was bedeutet das alles für die Migros? Fabrice Zumbrunnen steht Rede und Antwort.

Redaktion
Tamedia
Migros-Chef im Interview
Ein Mann mit grauen Haaren in Anzug und Krawatte sitzt an einem Tisch, hat die Ellenbogen aufgestützt und die Finger beider Hände ineinander geschoben.
Die Migros hat bereits einige Geflüchtete eingestellt, sagt Migros-Chef Fabrice Zumbrunnen.
Foto: Dominique Meienberg

Seit Beginn des Ukraine-Kriegs herrscht bei den Menschen und Unternehmen in der Schweiz viel Solidarität und Hilfsbereitschaft. Was macht die Migros?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen