×
Per 16. April

Milchpreis steigt um fünf Rappen

Der Richtpreis für die Milch steigt per 16. April um fünf auf 78 Rappen. Das hat die Branchenorganisation Milch entschieden. Die Milch wird dadurch auch für die Konsumentinnen und Konsumenten im Laden teurer.

Agentur
sda
Freitag, 04. März 2022, 15:59 Uhr Per 16. April
Ein Krug und ein Glas gefüllt mit Milch.
Der Schweizer Bauernverband ist erfreut über den Anstieg des Milchpreises.
Symbolfoto: Pixabay

Coop wird diese Änderung des Richtpreises wie üblich in den Verkaufspreisen weitergeben, wie der Detailhändler der Nachrichtenagentur Keystone-SDA auf Anfrage mitteilte. Welche Milchprodukte genau betroffen sind, sei noch nicht spruchreif. Es sei jedoch davon auszugehen, dass der Liter Milch um fünf Rappen im Verkaufspreis steigen werde.

Erfreut über die Erhöhung zeigte sich der Schweizer Bauernverband. Man habe letzte Woche gefordert, dass wegen der steigenden Preise für die Vorleistungen die Produzentenpreise steigen müssen, teilte der Bauernverband am Freitag auf Twitter mit. Andere Branchen müssten nun der Milch folgen.

Der Vorstand der Branchenorganisation Milch hatte am Donnerstag entschieden, den Richtpreis um fünf Rappen zu erhöhen und bis Ende des Jahres auf diesem Preis zu fixieren. Damit erhalte die Milchbranche Planbarkeit und Stabilität, lautete die Erklärung dafür.

Kommentar schreiben