×

Hinwiler Recyclinganlage macht kräftigen Gewinnsprung

Die Gewinnung von Edelmetallen aus Kehrichtschlacke hat sich für eine Hinwiler Firma zuletzt besonders gelohnt. Davon profitieren auch die Lieferanten. Mit dem Verfahren sind trotzdem nicht alle glücklich.

Jörg
Marquardt
Dank hohen Metallpreisen
Die ZAV Recycling AG macht in Hinwil aus Güsel Gold.
In ihrer Anlage auf dem Gelände der Kezo in Hinwil bereitet die ZAV Recycling AG Kehrichtschlacke auf.
Archivfoto: PD

Die Verwandlung von Güsel zu Gold nimmt allmählich Fahrt auf. Das zweite Jahr in Folge vermeldet die ZAV Recycling AG in Hinwil schwarze Zahlen. Laut einer Medienmitteilung hat die Firma, die bei der Kezo seit 2016 wertvolle Metalle aus Kehrichtschlacke herausfiltert, ihren Gewinn gegenüber dem Geschäftsjahr 2020 sogar mehr als verdreifacht: von 950'000 Franken auf rund 3,4 Millionen Franken im 2021.