×

Bundesrätin Sommaruga lobt Schweizer Erfindergeist

Bundesrätin Simonetta Sommaruga besuchte am Montag die Firma Climeworks in Hinwil. Deren Technologie, CO2 aus der Luft zu filtern, will sie politisch weiterentwickeln helfen.

Jörg
Marquardt
Hinwiler Firma filtert CO2 aus der Luft
Am Montagmorgen kamen Bundesrätin Simonetta Sommaruga und Regierungsrat Martin Neukom zu einem Besuch nach Hinwil.
Christian Merz

Schon die Anfahrt war ein umweltpolitisches Statement: Für ihren Besuch am Montagmorgen in Hinwil kam Bundesrätin Simonetta Sommaruga (SP) im Tesla vorgefahren, während Regierungsrat Martin Neukom (GPS) mit Bus und Bahn anreiste. Die Nutzung emissionsarmer Verkehrsmittel passte gut zum Sinn und Geist der besuchten Firma. Auf dem Dach der Kezo betreibt die Climeworks AG seit 2017 die erste kommerzielle, grosstechnische Anlage zur Filterung von Kohlendioxid (CO2) aus der Umgebungsluft.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen