×

Wo der Wirtschaftsmotor brummt und wo er stottert

Die Lockdowns und weitere Corona-Massnahmen belasten die Schweizer Wirtschaft. Eine neue Studie zeigt auf, wie sich Firmen im Zürcher Oberland und Glattal in der Krise schlagen.

Jörg
Marquardt
Studie über regionale Pandemie-Folgen
Wirtschaftsempfang Wetzikon
Eine Studie untersucht die regionalökonomischen Folgen der Pandemie. Das Zürcher Oberland und Glattal schlagen sich relativ gut.
Archivbild: Nathalie Guinand

Wie unterschiedlich wirkt sich die Coronakrise auf die verschiedenen Regionen der Schweiz aus? Das wollte das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) herausfinden und hat Regiosuisse, die nationale Netzwerkstelle für Regionalentwicklung mit einer Analyse beauftragt. Das Ergebnis liegt jetzt vor und gibt auch einigen Aufschluss über die Lage im Zürcher Oberland und im Glattal.