×

Stellensuchende sollen Jobs in Impfzentren erhalten

Wer wegen Corona die Stelle verloren hat, soll jetzt wegen Corona wieder eine bekommen: Carmen Walker Späh will Arbeitslose in den kantonalen Impfzentren beschäftigen.

Redaktion
Züriost
Projekt «Esperanza»
In den geplanten Impfzentren im Kanton Zürich wird es viel zu tun geben – nicht nur für Mediziner.
Foto: Samuel Schalch

Für Regierungsrätin Carmen Walker Späh ist es eine naheliegende Idee: Wenn der Kanton Zürich ein Jahrhundertprojekt auf die Beine stellt, um die Bevölkerung vor dem «fiesen Virus» zu schützen, wie sie sagt – dann sollen auch jene davon profitieren, die in der Corona-Krise ihre Arbeit verloren haben. «Der Kanton Zürich ist als grosser Wirtschaftsstandort überproportional von dieser Krise betroffen», sagt die freisinnige Volkswirtschaftsdirektorin.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.