×

Das bedeutet die Homeoffice-Empfehlung für die Wirtschaft

Um die Pandemie in den Griff zu bekommen, sollen Firmen ihre Beschäftigten vermehrt zuhause arbeiten lassen. Firmen in der Region reagieren sofort auf die Empfehlung des Bundesrats.

Jörg
Marquardt
Oberländer Unternehmen reagieren
Die Bürobelegung von Belimo in Hinwil soll ab Dienstag auf 25 Prozent reduziert werden.
Archivfoto: Nicolas Zonvi

Der rapide Anstieg der Corona-Fallzahlen hat den Bundesrat am Sonntag zum Gegensteuern veranlasst. Neben einer Ausweitung der Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Innenräumen hat er auch eine Empfehlung zum Homeoffice in der «Covid-19-Verordnung besondere Lage» verankert. Diese Massnahmen haben Folgen für Unternehmen in der Region.

Belimo (Hinwil)

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.