×

Wettrennen um Corona-Impfstoff

Die Suche nach einem Corona-Impfstoff droht zum Wettrennen reicher Staaten zu werden. Warum das allen Ländern schadet – und wie die WHO mit einem gigantischen Vorhaben gegensteuern will.

Redaktion
Züriost
Fatale Konkurrenz
Ein wirksamer Covid-19-Impfstoff wäre ein Schritt in Richtung Normalität.
Foto: Imago

Russland hat seinem Corona-Impfstoff nicht umsonst diesen historischen Namen verliehen. Sputnik V lautet er – angelehnt an die ersten Satelliten in der Erdumlaufbahn, mit denen die Sowjetunion ihre Technologie-Erfolge in Zeiten des Kalten Krieges demonstrierte.

Die Reminiszenz zeigt, dass das Rennen um einen Impfstoff längst zum Politikum geworden ist. Es geht um wissenschaftliche und wirtschaftliche Dominanz, darum, die Hand auf jenem Mittel zu haben, das bislang mehr als alle anderen als ein Ausweg aus der Krise erscheint.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.