×

Die Suche nach der Schwachstelle im System

Der Wetziker Patrice Kast hat eine Software entwickelt, die die manuelle Sicherheitsprüfung von Computersystemen ersetzt. Mit seinen 21 Jahren will er die Cyber-Security-Branche weiter Richtung Automatisierung steuern.

Redaktion
Züriost
Ein Wetziker programmiert für mehr Cyber-Sicherheit
Wollen Cyber-Sicherheitslücken schliessen: Swisspentest-Mitgründer Patrice Kast (rechts) mit Verkaufsleiter Olivier Steiner.
PD

«Penetrationstest» – das klingt nicht unbedingt nach einem Begriff aus der IT-Branche, bezeichnet dort jedoch in der Tat ein Verfahren zur umfassenden Prüfung eines Computersystems. Gerade Finanzdienstleister, für die Sicherheitslücken fatale Folgen hätten, führen diese aufwendigen und teuren «Pentests» mehrmals jährlich durch.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.