×

«Ich sträube mich, unsere Aktionäre gleich zweimal zu bestrafen»

Wegen der Coronakrise überdenkt der Verwaltungsrat der Zürcher Oberland Medien AG in Wetzikon die Ausschüttung der Dividende. Präsidentin Karin Lenzlinger nimmt im Interview zu den wichtigsten Fragen Stellung.

Jörg
Marquardt
Dividende der ZO Medien auf dem Prüfstand
Karin Lenzlinger, VR-Präsidentin der ZO Medien, äussert sich zum Für und Wider einer Dividende in Zeiten von Corona.
Archivfoto: Christian Merz

In den letzten Jahren konnte die Zürcher Oberland Medien AG jeweils eine grosszügige Dividende ausschütten. Jetzt müssen sich die Aktionärinnen und Aktionäre auf einen deutlichen Rückgang einstellen. Der Grund: Im März und April hat die Corona-Pandemie für einen massiven Anzeigeneinbruch gesorgt – mit wenig Aussicht auf eine rasche Erholung. Zugleich benötigt das Unternehmen ausreichend finanzielle Mittel für seinen geplanten Neubau.