×

Wenn den Bakterien ein Licht aufgeht

Wenn den Bakterien ein Licht aufgeht

Die junge Firma Nemis Technologies hat einen neuartigen Bakterientest entwickelt. Damit sollen krankheitserregende Keime schnell und günstig aufgespürt werden.

Redaktion
Züriost
Dübendorfer Start-up
Swiss Innovation Award
Mario Hupfeld (links) ist Mitgründer und CSO von Nemis Technologies in Dübendorf, rechts ist CEO und ebenfalls Mitgründer Arnaud Muller.
Mario Hupfeld und Arnaud Muller sind Gründer des Dübendorfer Start-up Nemis Technologies. Sie haben...
Patric Spahni / PD

Listerien im Reibkäse oder Salmonellen in gemahlenen Mandeln – auch 2019 gab es schweizweit zahlreiche Rückrufaktionen, die für die betroffenen Unternehmen mit einem nachhaltigen Imageverlust verbunden waren. Zum Wohl ihrer Kunden wie auch ihrer Marke gilt es für Lebensmittelproduzenten, die Gefahr der Keime in den Griff zu bekommen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.