×

Der «Löwen» in Nänikon will kein Gourmet-Tempel mehr sein

Der «Löwen» in Nänikon will kein Gourmet-Tempel mehr sein

Die Türen des altehrwürdigen Riegelhauses in Nänikon bleiben für zwei Monate geschlossen. In dieser Zeit entsteht das, wie es die Löwen-Wirte Carmen und Stephan Stalder nennen, Konzept «Löwen 2.0». Es soll in der Küche wieder mehr Spielraum geben – «Back to the roots» sozusagen. Wiedereröffnet werden soll der «neue Löwen» am 3. März 2020. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.