×

KMU erwärmen sich für Netzwerkgedanken

KMU erwärmen sich für Netzwerkgedanken

Der Kampf gegen den Klimawandel ist ohne den Erfindergeist von Unternehmen nicht zu gewinnen. Drei regionale Akteure zeigten am Montagabend an einem Netzwerkanlass in Hinwil, wie ein nachhaltiges Energienetzwerk gelingt.

Manuel
Bleibler
Unternehmergespräch in Hinwil
Am 18. November fand in Hinwil ein Unternehmergespräch mit Fritz Meier (Gebr. Meier Gemüsekulturen), Daniel Böni (Kezo) und Daniel Egger (Climeworks) statt.
Martin Diener moderierte den Anlass mit Fritz Meier (Gebr. Meier), Daniel Böni (Kezo) und Daniel Egger (Climeworks) (v.l.).
PD

«Aktueller hätte unsere Themensetzung kaum sein können.» Mit diesem Verweis auf die Grüne Welle bei den eidgenössischen Wahlen begrüsste Peter Göldi vom Verein Region Zürichsee Linth am Montagabend, 18. November, die Gäste zum diesjährigen «Unternehmergespräch» in der Werkhalle der Gebrüder Meier Gemüsekulturen AG in Hinwil.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.