×

«Man soll sich nicht so wichtig nehmen»

«Man soll sich nicht so wichtig nehmen»

Er will stets vorankommen, Stillstand ist für Marcel Dünner Rückschritt. Seit Kurzem leitet er als General Manager die Compona AG, eine Anbieterin von Steckverbindungen mit Sitz in Fehraltorf.

Redaktion
Züriost
Fehraltorfer Unternehmer im Interview
Seit Kurzem ist Marcel Dünner der neue General Manager der Compona AG.
PD

Sie sind General Manager bei der Compona AG. Was bedeutet Ihnen die Arbeit?
Marcel Dünner: Sie ist mir sehr wichtig. Ich bin seit Juni 2019 bei der Compona und habe kurz danach die Leitung übernommen. Ich geniesse es, mit dem Team zu arbeiten. Als Einzelner kann ich etwas initiieren, aber am Schluss braucht es ein ganzes Team, das ein Projekt umsetzt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.