×

Letzte Klappe für Hittnauer Filmleinwände

40 Jahre hat Heinzpeter Meier Projektionsleinwände nach Mass gefertigt: Seine Hittnauer Firma war die einzige Anbieterin dieser Art in der Schweiz. Ende Jahr geht Meier in den Ruhestand. Den Markt bestimmen längst andere.

Jörg
Marquardt
Firma macht Ende Jahr dicht
Nach vielen glanzvollen Jahren stellt Heinzpeter Meier seine Leinwandproduktion ein.
Seraina Boner

Der Filmprojektor wirkt wie aus der Zeit gefallen. Ein blasslila Kasten mit zwei grossen Spulen. Etwas windschief steht er, aufgebockt auf ein Metallgestell, unter freiem Himmel. Das Objektiv zeigt auf die Wellblechfassade einer Werkhalle, als würde es das Firmenlogo dorthin projizieren. «Heinzp. Meier Filmleinwände». Der Projektor ist eine Attrappe.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.