×

Ein Blick in die Zukunft

Ausstellung zum Bauprojekt der ZO Medien AG

Ein Blick in die Zukunft

Die Zürcher Oberland Medien AG baut ein neues Medienhaus. In einer kleinen Ausstellung werden die vier besten Projekte gezeigt. Auch zwei Wetziker Architekturbüros sind vorne mit dabei.

Christian
Brändli
Dienstag, 27. August 2019, 08:50 Uhr Ausstellung zum Bauprojekt der ZO Medien AG

Im Frühling 2021 soll es los gehen: der Baustart für das neue Zuhause der Zürcher Oberland Medien AG. Für rund 35 Millionen Franken wird an der Rapperswilerstrasse 1 in Wetzikon ein modernes Medienhaus entstehen. Das Gebäude wird nicht nur Platz für Redaktion und Verlag bieten, sondern auch weitere Gewerberäume, Büros und zudem rund 60 Wohnungen umfassen.

Zwei Wetziker unter besten vier

Das Projekt «Newsstreet One» des Walliseller Büros CH Architekten AG ging aus dem Architekturwettbewerb, an dem sich zehn Büros beteiligt hatten, als Sieger hervor. Unter den vier besten Vorhaben finden sich auch zwei von Wetziker Architekten. «Vermittler» der Architekten Hirzel AG schaffte es auf den dritten Platz, Rang 4 ging an Meierpartner Architekten AG mit ihrem Projekt «Allmann».

Wie es zum Projekt «Newsstreet One» gekommen ist: Die Entscheidungsträger erklären. (Video:Simon Grässle)

Ausstellung bei ZO Medien

Die vier besten Entwürfe sind nun mit Modell und Plänen in einer kleinen Ausstellung im Eingangsbereich des heutigen Medienhauses der Zürcher Oberland Medien AG an der Rapperswilerstrasse 1 zu besichtigen. Die Öffnungszeiten sind wochentags von 7.30 bis 17 Uhr.

Unabhängig von Öffnungszeiten kann das Siegerprojekt zudem online auf www.newsstreetone.ch  angeschaut werden. Auf dieser Spezialseite, die zudem über den Menüpunkt «Neubau ZO» auf der Startseite von Züriost zu finden ist, sind neben Plänen, Visualisierungen und Kommentaren auch Videos von den Projektbeteiligten zu sehen.

Kommentar schreiben

Kommentar senden