×

Warum der 11. Juli so besonders war

Warum der 11. Juli so besonders war

Der Energiedienstleister Energie Uster hat 2018 mehr Gewinn erwirtschaftet und gleichzeitig weniger investiert. Ein treibender Faktor waren die gestiegenen Energiepreise. Mit einem einzelnen Tag hatte es eine besondere Bewandtnis.

Jörg
Marquardt
Energiedienstleister aus Uster
Die Energie Uster AG präsentiert aktuelle Zahlen. 2018 investierte der Energieversorger über 206'000 Franken in Solaranlagen.
PD

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Energiedienstleister Energie Uster AG hat sein Jahresergebnis präsentiert
  • Der Umsatz aus Energie- und Wasserverkauf hat 2018 zugenommen
  • Der Wasserverbrauch ist auf 189 Liter pro Ustermer und Tag gestiegen

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.