×

«Man wird lieber gestreichelt als geschlagen»

«Man wird lieber gestreichelt als geschlagen»

Zweckmässig und nüchtern: Das Callcenter und die Geschäftsräume der Serafe AG in Fehraltorf sehen so aus, wie man es von grösseren Firmen gewohnt ist. Nur die Anweisung an den Fotografen, keine Bildschirme zu fotografieren (oder nur dann, wenn zuvor der Bildschirmschoner aktiviert wurde), verrät: Hier hat der Datenschutz oberste Priorität.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.