×

Givaudan-Forschungszentrum feierlich eröffnet

Givaudan hat auf dem ehemaligen Maggi-Areal sein neues Innovationszentrum offiziell eingeweiht. Auf 12'000 Quadratmeter Fläche sollen rund 300 Mitarbeiter an Aromen- und Riechstoffen forschen können.

Redaktion
Züriost
Auf ehemaligem Kemptthaler Maggi-Areal

Es ist die grösste Investition, die der Givaudan-Konzern je getätigt hat. Für 120 Millionen hat das Unternehmen mit Hauptsitz in Vernier sein neues Innovationszentrum feierlich eröffnet. Damit will das Unternehmen seine weltweiten Anstrengungen zur Schaffung differenzierter und nachhaltiger Aromen-, Geschmacks- und Riechstofflösungen für die Nahrungsmittel- und die Getränkeindustrie sowie die Schönheits-, die Körperpflege- und die Haushaltspflegebranche beschleunigen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.