×

«Es gibt einen Deal, aber nicht so wie vereinbart»

Der Volketswiler Markus Hertig hat in «Die Höhle der Löwen» einen Deal für seine Regenschirme mit integriertem Ortsplan abschliessen können. Nach der Sendung kam es aber anders. Im Interview verrät er, warum die Investoren plötzlich keine Firmenanteile mehr übernehmen wollten.

Jörg
Marquardt
Volketswiler in «Die Höhle der Löwen»
Markus Hertig, Geschäftsführer der Hemag Lifestyle GmbH in Volketswil, nahm im Frühjahr 2017 an der Sendung "Höhle der Löwen Schweiz" teil, um das Produkt "Rainmap" zu präsentieren.
Sein Taschenschirm mit integriertem Ortsplan brachte Markus Hertig einen Deal in der Sendung «Die Höhle der Löwen» ein.
PD/TV24

Am Dienstagabend, 11. Juni, trat Markus Hertig aus Volketswil in der TV24-Sendung «Die Höhle der Löwen auf» (wir berichteten). Dem Gründer gelang es, zwei der fünf Jurymitglieder, der Löwen, von seinem «Rainmap» zu überzeugen – einem Taschenschirm mit integriertem Ortsplan. Onlinehandel-Experte Roland Brack und Business-Apartment-Pionierin Anja Graf erklärten sich bereit, Anteile an Hertigs Firma Hemag Lifestyle (siehe Box) zu übernehmen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.