×

Das tun Konzerne aus der Region, wenn Mitarbeitende auf die Strasse gehen

Das tun Konzerne aus der Region, wenn Mitarbeitende auf die Strasse gehen

Nach den Klimademonstrationen avanciert der Frauenstreik zur zweiten grossen politischen Bewegung dieses Jahres. Für den 14. Juni sind die nationalen Kundgebungen angesetzt. Seit Wochen polarisieren die Aktivistinnen mit Forderungen, die Wirtschaft und Politik gleichermassen tangieren. Der Nationalrat wird am Kundgebungstag seine Sitzung für eine Viertelstunde unterbrechen, damit sich die Parlamentarier den Streik auf dem Bundesplatz kurz ansehen können. Derweil untersagt die Fluggesellschaft Swiss den Mitarbeitern, während der Arbeitszeit am Frauenstreik teilzunehmen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.