×

Ein Hauch Hüttenromantik für die Stadt

Ein Hauch Hüttenromantik für die Stadt

Mit dem «Alpomat» hat die Gibswilerin Margrit Abderhalden einen neuen Vertriebsweg für Landwirte kreiert. Der Lebensmittelautomat hat nun in Zürich seinen Bestimmungsort gefunden.

Redaktion
Züriost
Erfindung aus Gibswil
Die Gibswilerin Margrit Abderhalden (rechts) hat den «Alpomat» nach Zürich gebracht.
PD

Der «Alpomat» ist ein rund um die Uhr geöffneter Mini-Hofladen für die Stadt. Anders als bei einem Selecta-Automat finden sich darin jedoch keine Schwangerschaftstests oder industriell gefertigten Softdrinks, sondern handgemachte Lebensmittel von der Alp und aus ländlichen Regionen des Kantons Zürich.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.