×

Schulthess Maschinen wird verkauft

Schulthess Maschinen wird verkauft

Per August wird die Schulthess Maschinen AG mit Sitz in Wolfhausen verkauft. Die bisherige Eigentümerin, die schwedische Nibe Group, trennt sich von der bekannten Waschmaschinenherstellerin. Übergangsweise will Nibe aber Mehrheitsaktionärin bleiben.

Jörg
Marquardt
Wolfhauser Waschmaschinenherstellerin
Die Waschmaschinenherstellerin Schulthess Maschinen aus Wolfhausen wird in eine neue Eigentümerstruktur überführt.
PD

Die Schulthess Maschinen AG mit Sitz in Wolfhausen wird verkauft. Dies gab die bisherige Eigentümerin, die schwedische Nibe Group, am Donnerstagabend, 9. Mai, bekannt. Über ihre in Bubikon ansässige Tochtergesellschaft Schulthess Group hatte der Konzern 100 Prozent des Aktienkapitals auf sich vereint. Für 150 Millionen Franken (ohne liquide Mittel und Schulden) trennt sie sich nun davon und überführt das Unternehmen in eine neue Eigentümerstruktur.

Neue Holding

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.