×

Politischer Zwist um Abstimmungsvorlage

Politischer Zwist um Abstimmungsvorlage

Die Finanzierung der Altersvorsorge und die Unternehmenssteuerreform fielen vor dem Volk durch. Eine Koppelung soll es nun richten. Vor der Abstimmung gehen die Wogen hoch.

Marco
Huber
Politiker aus der Region zum «AHV-Steuer-Deal»
SCHWEIZ ABSTIMMUNGEN 19. MAI
Am 19. Mai kommt der umstrittene AHV-Steuer-Deal vors Volk. Der Riss geht auch durch die regionale Politik.
Symbolfoto: Keystone

Sie gilt als eine der wichtigsten eidgenössischen Abstimmungen der letzten Jahre: die AHV-Steuervorlage, die am 19. Mai vors Volk kommt. Entsprechend hitzig wird darüber diskutiert. Laut einer Befragung im Auftrag der Schweizerischen Radio- und Fernsehgesellschaft findet der «AHV-Steuer-Deal» aktuell rund 54 Prozent Zustimmung unter den Stimmberechtigten.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.