×

Bachtel Group übernimmt Wolfhauser Firma

Nachfolgeregelung

Bachtel Group übernimmt Wolfhauser Firma

Die in Rüti ansässige Bachtel Group hat Anfang April die Mehrheit an der Koenig Automation AG in Wolfhausen übernommen. Mit dieser Nachfolgeregelung wollen die bisherigen Inhaber die Marktposition sicherstellen.

Jörg
Marquardt
Samstag, 13. April 2019, 11:28 Uhr Nachfolgeregelung
André Müller (links) und Clemens Ruckstuhl von der Bachtel Group AG in Rüti übernahmen die Koenig Automation in Wolfhausen.
PD

Die Koenig Automation AG in Wolfhausen hat eine neue Eigentümerin. Per 8. April wurde die Mehrheit an der im Anlagenbau tätigen Familienfirma von der Bachtel Group mit Sitz in Rüti übernommen.

In einer gemeinsamen Medienmitteilung heisst es, dass die Koenig Automation mit heute 26 Mitarbeitern weiterhin von Geschäftsführer Richard Doney geleitet werde. Die bisherigen Inhaber Rico und Claudia Koenig sowie René Kunz würden künftig den Vertrieb und die Produktentwicklung verantworten.

Neu «in höherer Liga»

«Die grösste Herausforderung, um unser Unternehmen erfolgreich in die Zukunft zu führen, war die langfristige Sicherstellung der starken Marktposition und die Nachfolgeplanung», begründet Claudia Koenig den Verkauf der Firma. Die Bachtel Group erweitert mit der Übernahme ihr Portfolio. Sie werde als Gesamtanbieter von Automationslösungen «in einer höheren Liga spielen», lässt sich Clemens Ruckstuhl, Mitinhaber der Bachtel Group, zitieren.

Künftig unterstütze die Bachtel Group das Service-Geschäft von Koenig mit den Standorten in Deutschland und China sowie dem im Aufbau befindlichen Werk in den USA.

Fünfte Nachfolgeregelung für Bachtel

Für Ruckstuhl und seinen Geschäftspartner André Müller ist die Übernahme der Koenig Automation die fünfte Nachfolgeregelung nach der Übernahme der Kanya AG (Rüti) 2008, der Altratec Automation  (Deutschland) 2013, der Beteiligung an der Eco Physics AG (Dürnten) 2016 und der Übernahme der Merwag Gibswil AG 2017.

Kommentar schreiben

Kommentar senden