×

Fällander Firma verordnet Überstunden-Abbau

Fällander Firma verordnet Überstunden-Abbau

Die Produktion von Bucher Leichtbau in Fällanden ist zurzeit nicht voll ausgelastet. Schuld ist die Lücke, die ein geplatzter Deal mit dem Iran gerissen hat. Zwangsweise müssen die Angestellten der Herstellerin von Bordküchen nun Überstunden abbauen.

Jörg
Marquardt
Wegen tiefer Auslastung
Die Angestellten von Beat Burlet, Chef der Bucher Leichtbau AG in Fällanden, müssen zurzeit Überstunden abbauen.
Archivfoto: Seraina Boner

Die Stimmung bei Bucher Leichtbau in Fällanden ist angespannt. Viele Mitarbeiter müssen zurzeit zwangsweise Überstunden abbauen. Der Grund: Seit die Herstellerin von Bordküchen 2018 ein Grossprojekt für Iran Air auf Eis legen musste, klafft eine grössere Lücke in der Produktion (wir berichteten).

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.