×

Darum scheuen Oberländer Fahrschulen den Wechsel

Darum scheuen Oberländer Fahrschulen den Wechsel

Es muss sich etwas ändern auf unseren Strassen», sagt Jonas Ott. Der Geschäftsführer der Fahrschule Peter Ott AG ist überzeugt, dass in Zukunft weniger mit Benzin und Diesel angetriebene Fahrzeuge unterwegs sein sollten. Ott wollte mit gutem Beispiel vorangehen und für die Anhängerprüfung und die Handicap-Ausbildung ein Elektroauto anschaffen. Dies entpuppt sich als überraschend schwierig.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.