×

«Stress merkt man mir selten an»

«Stress merkt man mir selten an»

Sie sind seit Februar Heimleiterin und Geschäftsführerin der Stiftung Wohnen im Alter in Hinwil. Hatten Sie sich die Arbeit vor Stellenantritt so vorgestellt, wie Sie diese nun erleben?
Bettina Müller: Aufgrund meiner Erfahrung im Gesundheitswesen sowie des Einblicks im Langzeitbereich wusste ich, was auf mich zukommt. Ich habe mir die Arbeit so vorgestellt.

Was bedeutet Ihnen diese Arbeit?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.