×

Hinwil verliert 40 Jobs

Hinwil verliert 40 Jobs

Per Ende Jahr wird die Emil Forster AG in Hinwil aufgelöst. Geschäftsführer Daniel Schärer kann die Firma für Stanzwerkzeuge und Stanzteile aus gesundheitlichen Gründen nicht weiterführen. 40 Mitarbeiter sind betroffen.

Jörg
Marquardt
Emil Forster AG muss schliessen
Die Emil Forster AG wird per Ende Jahr vollständig aufgelöst.
Malte Aeberli

Über 90 Jahre hat die Emil Forster AG mit Sitz in Hinwil Stanzwerkzeuge und Stanzteile – anfangs für die Textilindustrie, später für die Automobil-  und Maschinenindustrie – hergestellt. Damit ist per Ende Jahr Schluss: Die Firma wird dann vollständig aufgelöst. Von den insgesamt 40 Mitarbeitern sind inzwischen nur noch drei im Betrieb tätig. Die anderen haben das Unternehmen bereits Ende Oktober verlassen. Fast alle von ihnen sollen bei einem anderen Arbeitgeber in der Region untergekommen sein, wie die Emil Forster AG mitteilt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.