×

«Wie ein Geschenk, das man selber behalten will»

«Wie ein Geschenk, das man selber behalten will»

Nach 21 Jahren in der Schulpflege und 13 Jahren als Schulpräsidentin von Fehraltorf tritt Beatrice Maier (DGF) zurück. Im Interview spricht sie über die Meilensteine ihrer Amtszeiten aber auch über die Kündigungswelle im Mai vor einem Jahr.

Marco
Huber
Fehraltorfer Schulpräsidentin geht
Übergibt das Schulpflegepräsidium nach 13 Jahren: Beatrice Maier auf dem Pausenhof der Schulanlage Heiget. (Foto: Seraina Boner)

Im Mai 2017 verliessen 23 Lehrer und damit ein Drittel der Belegschaft die Schule Fehraltorf. Die schwierigste Zeit Ihrer Amtszeit?

Beatrice Maier: Das war sicher die anspruchsvollste Zeit für alle Beteiligten an unserer Schule.

Was war entscheidend, um diese Krise zu meistern?

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.