×
Jetzt anmelden

Wer wird «de schnällscht Züri Oberländer»?

Um die 300 Nachwuchsläufer werden auf der Sportanlage Meierwiesen in Wetzikon um den Titel «De schnällscht Züri Oberländer 2017» sprinten.

Mike
Gadient
Freitag, 02. Juni 2017, 07:59 Uhr Jetzt anmelden
Impressionen von der letztjährigen Ausgabe des Traditionsanlasses. (Video: Simon Grässle)

Das Wettrennen um die regionale Sprintkrone geht in die nächste Runde. Am Sonntag, 11. Juni, wird auf der Sportanlage Meierwiesen in Wetzikon «de schnällscht Züri Oberländer» gekürt. Teilnahmeberechtigt sind alle Mädchen und Knaben der Jahrgänge 2001 bis 2010, die in den Bezirken Hinwil, Pfäffikon oder Uster wohnen.

Letztes Jahr holten sich Jan Pfirter und Nadine Pulver den begehrten Titel.

Zum Artikel >>

Der Start ist für alle Teilnehmer gratis. Gesprintet wird nach Alters- und Geschlechterkategorien unterteilt über Distanzen von 50, 60 oder 80 Meter. Zusätzlich wird der Anlass für die Jahrgänge 2002 bis 2010 als Ausscheidungswettkampf für den Swiss-Athletics Sprint-Kantonalfinal gewertet, der am Sonntag, 3. September, in Wallisellen ausgetragen wird.

Online-Anmeldung

Anmelden für «de schnällscht Züri Oberländer» kann man sich bis am Montag online unter www.lvzo.ch, oder am Veranstaltungstag direkt vor Ort bis eine Stunde vor dem Start der jeweiligen Kategorie. Der erste Vorlauf findet um 9.30 Uhr statt. (zo)

Kommentar schreiben