×

Er ist der erste SP-Stadtpräsident von Wetzikon

Pascal Bassu von der SP wird die Nachfolge von Ruedi Rüfenacht (EVP) antreten. Zwei bürgerliche Stapi-Kandidaten war wohl einer zu viel.

Malte
Aeberli
Bürgerliche Niederlage
Pascal Bassu mit Blumenstrauss.
Pascal Bassu (SP) ist neuer Wetziker Stapi. Für ihn ist es die Krönung seiner Partei-Karriere.
Fotos: Christian Merz

Er hat es also tatsächlich geschafft: Pascal Bassu von der SP ist der neue Stadtpräsident von Wetzikon.

Er holte mit 2053 knapp hundert Stimmen mehr als Henry Vettiger (SVP) mit 1962 auf Platz zwei. Deutlich abgeschlagen dritte wurde Sandra Elliscasis (FDP) mit 1592 Stimmen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 3 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 3.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen