×

So viele Kandidaten wie Sitze - Kirchenpräsident fehlt

Das Mönchaltorfer Milizsystem wurde im Dezember auf die Probe gestellt: Für zwei Behörden gab es zu wenig Kandidaturen. Doch nach einer Verlängerung der Meldefrist hat sich die Situation verbessert.

David
Marti
Gemeindewahlen 2022

Von einem Ansturm auf die Behördenämter kann man in Mönchaltorf wahrlich nicht sprechen, im Gegenteil. So musste die Gemeinde die Einreichungsfrist für Wahlkandidaturen im vergangenen Dezember bis zum 5. Januar verlängern, weil sich zu wenige Kandidatinnen und Kandidaten zur Verfügung gestellt hatten.

Besonders prekär ist die Situation in der Reformierten Kirchgemeinde. Für die sieben Sitze der Kirchenpflege hatten sich gerade mal die bisherigen Elsbeth Müller-Wächter und Benjamin Sauder (beide parteilos) zur Verfügung gestellt. Fürs Präsidium kandidiert niemand. 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren