×

Geht der rot-grüne Siegeszug im Ustermer Parlament weiter?

Können die Linken an ihren letzten Wahlerfolg im Ustermer Parlament anknüpfen oder schlagen die Bürgerlichen am 27. März zurück? Klar ist, die meisten Parteien setzen auf bewährte Kräfte.

Kevin
Weber
Gemeindewahlen 2022

In Uster ist alles angerichtet für die Wahlen am 27. März. Neun Parteien treten im Rennen um die 36 Sitze im Gemeinderat an.

Im Gegensatz zu den letzten Wahlen 2018 geht heuer die SP mit der Liste 1 an den Start. Nach dem Linksrutsch vor vier Jahren gewannen die Sozialdemokraten einen Sitz und bildeten mit zehn Sitzen in der sich zu Ende neigenden Legislatur die stärkste Fraktion im Parlament.

 

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Holen Sie sich jetzt eines unserer Abo-Angebote.

Digital Abo

drei Monate je CHF 1,- / Monat

danach CHF 14,- / Monat

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren