×

Gerangel um die Sitze im Ustermer Stadtrat und in der Primarschulpflege

Ein Rücktritt, neun Kandidaten und lediglich sechs Sitze. Im Ustermer Stadtrat zeichnet sich eine spannende Wahl ab. Auch in der Primarschulpflege kommt es zur Kampfwahl. Und in beiden Behörden sind die Präsidentinnen mit Gegenkandidaten konfrontiert.

Kevin
Weber
Gemeindewahlen 2022

Vor vier Jahren gab es im Ustermer Stadtrat eine Machtverschiebung. Die bürgerliche Dominanz endete, weil SP und Grüne mit vier Vertretern die Überzahl im siebenköpfigen Gremium, in dem auch die Primarschulpräsidentin von Amtes wegen Einsitz nimmt, übernahmen. Der grosse Verlierer war damals die SVP. Sie verlor einen Sitz in der Stadtregierung.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen