×
Supersport-Saison geht weiter

Für Krummenacher geht's Ende Juli wieder los

Die Supersport-WM wurde im März nach dem ersten Saisonrennen unterbrochen. Nun ist klar, wie es für Randy Krummenacher und seine Konkurrenten weitergehen wird.

Redaktion
Züriost
Freitag, 19. Juni 2020, 19:22 Uhr Supersport-Saison geht weiter
Randy Krummenacher kann bald wieder auf die Rennstrecke.
PD

Supersport-Weltmeister Randy Krummenacher (Grüt) hat wieder ein Ziel vor Augen und kann planen: Am 31. Juli soll es im spanischen Jerez wieder los gehen, wie der WM-Veranstalter Dorna mitteilt. Bei der Fortführung der Saison sind vorerst keine Zuschauer und nur eine sehr begrenzte Zahl an Medienvertretern zugelassen. Man werde sich jeweils an die lokalen Richtlinien halten, schreibt die Dorna.

Insgesamt sind elf Rennen angedacht – allein vier davon in Spanien. Im provisorischen Plan figurieren mit Argentinien und Katar auch zwei Stationen ausserhalb Europas – dies allerdings noch mit Fragezeichen: Die Rennen in Argentinien (9. bis 11. Oktober) und Italien (6. bis 8. November) sind noch nicht bestätigt, jene in England, Holland und Katar sind noch gar nicht terminiert.

In der Supersport-WM fand 2020 bisher ein Rennen statt. In Australien am 1. März schied Krummenacher in seinem ersten Rennen als Weltmeister in der ersten Runde aus. (fbo)

Kommentar schreiben

Kommentar senden