×

Der Speed ist da, die Lockerheit noch nicht

Der Speed ist da, die Lockerheit noch nicht

Randy Krummenachers erstes Rennen als Supersport-Weltmeister endete im Kiesbett. Dennoch schöpft der Grütner aus dem Saisonauftakt in Australien Zuversicht.

Florian
Bolli
Krummenacher nach dem Saisonstart
Randy Krummenacher hat seinen Optimismus trotz dem Sturz zu Saisonbeginn nicht verloren.
PD

Ein Zucken – und die gute Ausgangslage am Start war dahin. Ein Rutscher – und das Rennen war zu Ende. Das alles passierte Randy Krummenacher innerhalb von wenigen Augenblicken beim Saisonstart auf Phillip Island.

«Ich habe mich extrem geärgert», sagt der 30-jährige Oberländer. Nach seinem Abflug ins Kiesbett in der ersten Runde musste er zuschauen, wie sich Andrea ­Locatelli den Sieg holte – ausgerechnet der Italiener, der Krummenachers Platz im Team Evan Bros übernommen hatte.

Kompletter, aber noch immer ambitioniert

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.