×

Darum kann Randy Krummenacher nun durchatmen

Darum kann Randy Krummenacher nun durchatmen

Randy Krummenacher nimmt die nächste Supersport-Saison als Weltmeister mit der Startnummer 1 in Angriff – und er tut dies in einem neuen Team. MV Agusta Reparto Corse heisst sein Arbeitgeber.

Und Arbeitgeber ist diesmal durchaus wörtlicher zu verstehen als bisher meistens in seiner Karriere. Denn der Oberländer aus dem Grüt muss kein Geld mehr mitbringen. Das war sein Ziel gewesen, schon früh in der letzten Saison sprach er davon, es könne ja nicht sein, dass er sich als Weltmeister seinen Startplatz erkaufen müsse.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann eine unserer Varianten lösen.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.