×

«Wenn ich heute in eine alte Agenda schaue, wird mir schwindlig»

«Wenn ich heute in eine alte Agenda schaue, wird mir schwindlig»

Peter Sauber sorgte mit seinem Team über zwei Jahrzehnte lang für Formel-1-Begeisterung in der Schweiz – und er war beliebt. Jedoch nicht bei allen, sagt der 75-Jährige. Er blickt auch auf schwierige Phasen zurück, spricht über seine Kinder, für die er wenig Zeit hatte, und sagt, weshalb sein Puls bei Skirennen höher ist als bei Formel-1-Rennen.

Redaktion
Züriost
Peter Sauber im Interview
Nicht mehr in der Verantwortung, aber gedanklich immer noch voll dabei: Peter Sauber.
Christian Merz

Glitzer und Glamour auf der einen Seite, Peter Sauber auf der anderen. Sie passten nie in die Formel 1.
Peter Sauber: Ich passe auf den ersten Blick nicht in die Formel 1. Und auf den zweiten auch nicht. Ich glaube aber, ich habe der Formel 1 mit meiner Art gutgetan. Das sahen auch die anderen Teamchefs so.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Guter Journalismus ist nicht kostenlos!

Unaufgeregte und sachliche Informationsvermittlung sind nicht nur während der aktuellen Situation gefragt – jetzt aber umso mehr. Die Zürcher Oberland Medien AG verfolgt diese Prämisse mit sämtlichen Printprodukten und ihrem Onlineportal Züriost.

Entscheiden Sie sich jetzt für einen Online-Tagespass à 2 Franken. Weitere Abo-Angebote unter zueriost.ch/abo


Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 10.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.