×

Wetziker Team doppelt nach

Klassensieg in Mugello

Wetziker Team doppelt nach

Zweites Rennen, zweiter Sieg: Das Wetziker Team Autorama lässt sich auch am 12-Stunden-Rennen von Mugello nicht bezwingen.

Redaktion
Züriost
Dienstag, 02. April 2019, 15:05 Uhr Klassensieg in Mugello
Schnell unterwegs: Der Golf GTI TCR des Wetziker Autorama-Teams.
PD

Das Wetziker Rennteam Autorama hat auch beim zweiten Einsatz der Saison reüssiert. Das Fahrertrio mit dem Schweizer Fabian Danz und den beiden Dänen Jan Sörensen und Kristian Jepsen gewann die Tourenwagenkategorie am 12-Stunden-Rennen in Mugello. Im Januar hatte das Autorama-Team bereits die 24 Stunden von Dubai für sich entschieden.

Das Setup als Schlüssel zum Erfolg

In Mugello entschied sich das Team für ein Setup, das zwar keine Spitzenzeiten ermöglichte, aber die Reifen schonte. Das sollte sich als Schlüssel zum Erfolg entpuppen. Im Qualifying landete das Team zwar lediglich im Mittelfeld, im Rennen kämpften sich die Wetziker in den ersten drei Stunden bis auf den zweiten Rang vor.

Der Neustart des Rennens am Samstagmorgen brachte vorerst kein Glück: Die Autorama-Fahrer verloren Plätze, und nach einem Boxenstopp schien der Sieg ausser Reichweite. Doch die Aufholjagd lohnte sich – auch, weil einige Konkurrenten mit ihren Reifen zu kämpfen hatten. «Wir waren reifen- und benzinsparend unterwegs, die Fahrer haben das perfekt umgesetzt», sagte Chefstratege Patrick Liechti. (zo)

 

Kommentar schreiben

Kommentar senden