×

Deshalb muss der FC Uster aufsteigen

Der Schweizerische Fussballverband kündigt umfangreiche Reformen an. Dadurch wird für die Klubs aus den Regionalverbänden der Sprung in die 2. Liga interregional schwieriger.

David
Schweizer
Verkleinerung der Interregio
Für die Spieler des FC Uster kann das Ziel nur der Aufstieg in die 2. Liga interregional sein.
Archivfoto: David Kündig

Der Schweizerische Fussballverband reformiert die Spielklassenstruktur und baut die Nachwuchsförderung aus.

Tatsächlich nimmt die Umstrukturierung bereits auf die aktuelle Meisterschaft Einfluss. Sowohl Promotion League wie 1. Liga werden aufgestockt (siehe Box). Mehr Aufsteiger sind deshalb nötig, sodass sogar die sechs Gruppenzweiten der 2. Liga interregional aufsteigen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.

Noch kein Abonnent?

Entscheiden Sie sich jetzt für eines unserer Abo-Angebote oder lösen Sie einen Tagespass à 2 Franken.

Digital Abo CHF 13.00/Mt.

Täglichen Zugang zu allen News auf «züriost» und allen Wochenzeitungen als E-Paper

Jetzt abonnieren

Tagespass CHF 2.00

Zugang zu allen News auf «züriost»

Jetzt kaufen